Computing
  • M.Sc. in Comp. Sci. (2002)
  • 2 Jahre Forschungsarbeit in der medizinischen Bildverarbeitung (DKFZ, Heidelberg)
  • 10 Jahre Software Engineering für diverse Branchen
  • Niedergelassen in der Schweiz (C-Ausweis)
  • CV als PDF
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Ungarisch
Hobby Kontakt
  • +41 79 368 19 96
  • Dialogweg 6, CH-8050 Zürich
2015 –
Swiss HTTP GmbH, Zürich · www.swisshttp.ch
  • Software Engineering, Projektleitung, Geschäftsleitung
  • Projekt Inquisiv (Kundin: Sientia AG, Rolle: Projektleitung)
  • Projekt WeAct App (Kundin: WeAct AG, Rolle: Projektleitung)
  • Projekt Partner Service (Kundin: Swiss Life AG, Rolle: Konsolidierung, SOA-Aufbau)
  • Projekt B2B (Kundin: SBB AG, Rolle: Entwicklung und Support)
  • Frontend: JSF (RichFaces, PrimeFaces), AngularJS 1.5, ReactJS 15.1.0, Kendo UI
  • Backend: Web Services (REST), EJB, Apache ActiveMQ 5.13.3
  • Datenbank: Oracle Database 12c, MySQL 5.7.13
  • Applikationsserver: IBM WebSphere Application Server 8.5, Oracle WebLogic Server 12c R2, Apache TomEE 1.7.4
  • Entwicklungsumgebung/Tools: Jira, Redmine, Eclipse, Wireshark, Maven, Sonar
  • Projektmethodik: SCRUM und Kanban
  • Schnittstellen: IMAP-, CalDav- und CardDav-Interfacing in Java
  • Versionsmanagement: GIT und SVN
  • Releasemanagement: Jenkins
2012 – 2015
DV Bern AG, Bern
  • Projekt TaxMe Online (Kundin: Steuerverwaltung des Kantons Bern) – Architektur und Implementierung
  • Projekt MEVOK (Kundin: ASV Bern, Amt für Sozialversicherung) – Architektur und Implementierung
  • Frontend: JSF (Richfaces), SWT und ULC (RIA Framework von Canoo)
  • Backend: Web Services, EJB, JPA, JTA, JMS und Dokumentenerstellung mit diversen API's (in verschiedene Formate)
  • Datenbanken: MS SQL Server sowie DB/2
  • Applikationsserver: JBoss
  • Entwicklungsumgebung/Tools: Enterprise Architect, Jira, Eclipse, IntelliJ, Maven
  • Projektmethodik: SCRUM, Hermes und Kanban
  • Versionsmanagement: GIT und SVN
  • Releasemanagement: Bamboo, Jenkins, Hudson
  • Qualitätssicherung/Testing: Sonar, JUnit, Mockito
  • Spezielle Schnittstellen und Datenaustauschsysteme: SEDEX (SEcure Data EXchange via BFS), GERES (e-Gov Kanton Bern)
2009 – 2011
Diso AG, Gümligen
  • Migration und Entwicklung der Java-Enterprise-Anwendung der Eidgenössische Zollverwaltung namens TaBi. Migrieren der Anwendung auf neue JDK, WLS und DB. GUI: RCP; Serveranbindung: Spring Remote; Persistenz: EJB; DB: Oracle 11g; Applikationsserver: Oracle WebLogic Server 10.3;
  • Entwurf und Entwicklung einer SOA-Anwendung für die Landesverwaltung Liechtenstein für die Bearbeitung der Mehrwertsteuererklärungen. Als SOA-Framework wird Oracle SOA Suite eingesetzt. DB: Oracle 11g
  • Entwicklung von Reports mit BIRT. Einbinden von BIRT-Reports in Java-Enterprise-Applikationen. DB: Oracle
  • Weiterentwicklung der Webanwendungen für die registrierten Benutzer der swissmip.ch Domain. Persistenz: EJB; GUI: JSP; DB: Oracle 10g
  • Entwicklung der Webanwendung Lima für die Verwaltung von Oracle Lizenzen. GUI: Grails; Persistenz: Hibernate; Server: Tomcat und WLS; DB: Oracle
2008 – 2009
Glue Software Engineering AG, Bern
  • Entwicklung von diversen webbasierten Java Enterprise-Anwendungen mit verschiedenen Email- und SMS-Versandfunktionalitäten sowie Features für das digitale Signieren und Verschlüsseln. Datenmanipulation und Persistieren durch EJBs. GUI mit Apache Wicket. Digitales Signieren mit dem iText API. DB: MySQL; Applikationsserver: Glassfish.
  • Mitarbeit in der Entwicklung verschiedener Desktop- und Webanwendungen für das digitale Signieren von PDF-Dokumenten, Desktopanwendungen mit SWT und Swing. Webanwendungen mit Apache Wicket. DB: Oracle und MySQL; Applikationsserver: Glassfish und BEA WebLogic Server.
  • Weiterentwicklung der SMS-Service-Platform Hermes und mehrerer webbasierter Anwendungen zur Überwachung und Administration der Dienste. Anfertigung von konfigurierbaren Servlet-Funktionen unter Verwendung von Groovy-Scripting. Die Überwachung der Dienste erfolgte durch Nagios-Anbindung der Servlets. GUI: Google Web Toolkit; DB: MySQL; Applikationsserver Apache Tomcat
2005 – 2008
Freelancing in Budapest
  • IBM
    • Projekt: Eclipse Plugin Entwicklung (Ecute), Enterprise Application (Cluster Management)
    • Task: Konzept, Architektur und Entwicklung
    • Kundin: Eli Lilly and Company
    • Tech: APIs: JSP, JSF, JDBC, EJB, JMS, XML
  • Fornax AG
    • Projekt: Enterprise Applications für Stock Exchange Transaction Settlement
    • Task: Kundenberatung, Anforderungsanalyse, Architektur und Entwicklung
    • Kundin: Keler Group (www.keler.hu)
    • Tech: Websphere, J2EE (APIs: JSF, JMS, JDBC, XML), .Net (ASP, VB), Oracle DB, MS SQL Server.
  • Telenor
    • Projekt: Einführung des AmDocs Billing Systems
    • Task: Onsite Support, Beratung und Entwicklung
    • Kundin: Telenor ASA
    • Tech: Java (APIs: Swing, JDBC, XML), Perl (FTP API) , Oracle DB (PL/SQL), HP Unix (ksh scripting).
  • AmDocs
    • Projekt: Einführung des AmDocs Billing Systems
    • Task: Onsite Support, Beratung und Entwicklung
    • Kundin: Vodafone Group plc
    • Tech: C++, Java (APIs: Swing, JDBC), Oracle DB (PL/SQL), SunOS (ksh scripting)
2003 – 2005
Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
  • Entwicklung eines Signal- und Bildverarbeitungssoftwareframeworks für Strahlentherapie mit C++ (Qt API), J2SE (APIs: AWT, Swing, IO, Net, Math, XML), Perl (diverse APIs) und Matlab.
1997 – 2002
  • M.Sc. in Computer Science, Vrije Universiteit, Amsterdam
  • Master-Stipendium, Vrije Universiteit Amsterdam (2 Semester)
  • B.Sc. in Computer Science, Eötvös Universität, Budapest
  • Erasmus-Stipendium, Paderborn, Deutschland